Bockjagd in Ungarn

5 Tage Programm auf Böcke

ab 1.899€

Reiseverlauf

1. Tag Ankunft nach dem Mittagessen.
Bei rechtzeitiger Ankunft Abendpirsch möglich.
2. - 4. Tag Jagd auf das gebuchte Wild.
5. Tag Morgenpirsch.
Anfertigung des Jagdprotokolls.
Heimreise nach dem Frühstück

Revierlage

Gruppentarife

Preis bei Gruppe 2 Jäger = 1.899€ pro Jäger
Preis bei Gruppe 1 Jäger = 1.949€ pro Jäger

Jagdzeit

Die Jagdzeit für Rehböcke beginnt in Ungarn am 15. April. Die Blattzeit findet etwa Ende Juli bis Anfang August statt.

Im Preis enthalten

5 Tage Aufenthalt
4 Übernachtungen im DZ mit Halbpension
4 Jagdtage
Abschuss 3 Böcke bis 350g Trophäengewicht

Im Preis nicht enthalten

Buchungsgebühr 179,00€
ung. Jagdeinladung 70,00€
Transporte im Revier

Ungarn ist für seine jagdliche Tradition bekannt und deshalb schon seit Jahrzehnten für viele Jäger eines der bevorzugten Jagdländer in Europa. Gepflegte Reviere mit guten bis sehr guten Wildbeständen und zum Teil starken Trophäenträgern, perfekte Jagdführung und ausgezeichnetes Service bieten ideale Voraussetzungen für gute und erfolgssichere Jagden. Wir können sehr gute Rehwildreviere in Westungarn anbieten. Diese liegen unweit zur Grenze und sind daher mit dem Auto relativ schnell zur erreichen. Die abwechslungsreiche Landschaft, die sich nördlich vom Bakonyer Wald erstreckt, bietet Jägern reiche und vielfältige Jagdmöglichkeiten. In diesem mit kleineren und größeren Wasserläufen durchzogenen Gebiet sind sowohl zusammenhängenden Wälder als auch tiefer liegende, schilfige und buschige Wiesen, Akazienanpflanzungen aber auch Pappelwälder, große Ackerflächen, sowie Weiden und Heuwiesen zu finden. Dieser abwechslungsreiche Lebensraum bietet einem artenreichen Wildbestand ausgezeichnete Lebensbedingungen. Insbesondere Rehwild, aber auch Rotwild und Schwarzwild kommen hier in guten Beständen vor und bieten ausgezeichnete Jagdmöglichkeiten.

Die meisten Jagdgebiete dieses Angebotes liegt in der Nähe der Stadt Papa, die häufig in zahlreichen Waldkomplexen bewaldet sind. Der Rest dieses fruchtbaren Gebietes wird landwirtschaftlich genutzt. Es wird meist Getreide, Mais und Luzerne angebaut. Das Revier hat sich durch langjährige intensive Hegemaßnahmen und selektive Jagdbewirtschaftung zu einem hervorragenden Jagdgebiet entwickelt. Der Rehwildbestand ist ausgezeichnet. Die üblichen Trophäenstärken liegen bei etwa 250 bis 400g. Gelegentlich kommen auch stärkere Rehkronen auf die Waage. Die beste Jagdzeit für Böcke ist natürlich gleich zum Aufgang der Jagdzeit, vom 15. April bis etwa 10. Mai. Aber auch ein späterer Termin, insbesondere die Blattzeit ca. 25.Juli bis 10.August ist ein sehr guter Jagdzeitraum, wenn die sonst heimlichen Böcke umtriebig werden und in Anblick kommen.

Gerne beraten wir Sie auch persönlich
und stellen Ihnen ein passendes Angebot zusammen

Angebot anfragen

Ähnliche Angebote

ab 1.580€

Bockjagd in Polen

  • 4 Tage Aufenthalt
  • 3 Übernachtungen
  • 3 Jagdtage
  • 4 Böcke ohne Limit
Mehr Details
ab 580€

Bockjagd Polen (Preisstaffel)

  • grenznahe Reviere
  • 4 Tage Aufenthalt
  • 3 Jagdtage
  • Bock bis 349g = 290€
Mehr Details
ab 1.189€

Bockjagd in Tschechien

  • 5 Tage Aufenthalt
  • 4 Übernachtungen
  • 4 Jagdtage
  • 3 Böcke ohne Limit
Mehr Details