Drückjagd in Pommern

5 Tage Aufenthalt mit 3 Tagen Drückjagd

ab 1.890€

Reiseverlauf

1. Tag Ankunft nach dem Mittagessen.
2. - 4. Tag 06:30 Uhr Frühstück
07:30 Uhr Abfahrt zur Jagd
12:30 Uhr Mittagessen im Revier
13:00 - 16:00 Jagd (alles zirka)
5. Tag Anfertigung des Jagdprotokolls.
Heimreise nach dem Frühstück

Revierlage

Gruppentarife

Preis bei Gruppe ab 12 Jäger = 1.890€ pro Jäger
Preis bei Gruppe ab 11 Jäger = 1.990€ pro Jäger
Preis bei Gruppe ab 10 Jäger = 2.090€ pro Jäger

Jagdzeit

Der beste Zeitraum für eine Drückjagd in Polen ist von Ende Oktober bis zum 15. Januar.

Im Preis enthalten

5 Tage Aufenthalt
4 Übernachtungen im DZ mit Verpflegung
3 Tage Drückjagd
alle Transporte bei der Jagd
Abschüsse von
30 Stück Schwarzwild (inkl. Keiler)
und zusätzlich Rotkahlwild und -kälber, Ricken

Im Preis nicht enthalten

Kosten für Anreise
Buchungsgebühr 179€
poln. Jagdeinladung 70€
alkoh. Getränke
Trinkgelder

Pommern zählt seit vielen Jahren zu den beliebtesten Jagdreisezielen in Polen. Schnelle Erreichbarkeit mit dem Auto, die guten Wildbestände und nicht zuletzt eine herzliche Gastfreundschaft sind die Basis für ein erfolgreiches Jagderlebnis. Pommern ist ein Garant für eine reiche Wildbahn, die für jeden Jäger ein spannendes und ursprüngliches Waidwerk bieten kann.

Die Drückjagd wird in grenznahen Revieren organisiert. Die abwechslungsreiche, leicht kupierte Landschaft, die sich hier erstreckt, bietet Jägern insbesondere bei Drückjagden gute Jagdmöglichkeiten und die Chance für eine reiche Beute. Perfekte Jagdorganisation und ausgezeichneter Service sind ideale Voraussetzungen für gute und erfolgssichere Jagden.

Die Jagdgebiete liegen unweit zur Grenze (ca. 150 km). Es wird für 10 bis 12 Schützen eine klassische große Drückjagd mit Hunden und Treibern gemacht. Neben Schwarzwild wird auch auf weibliches Rotwild, Rehwild gejagt. Sofern es der Abschussplan zuläßt, werden auch Hirsche in begrenztem Umfang freigegeben. Das Mittagessen wird im Wald am Feuer eingenommen und abends wird feierlich die Strecke gelegt. Die Drückjagden sind sehr gut organisiert. Das Jagderlebnis ist phänomenal. In der Regel ist mit einem Stück Wild pro Tag und Jäger zu rechnen, oftmals auch mehr. Nicht zuletzt hängt dies natürlich auch von der Witterung und der Schießfertigkeit der Jäger ab. Das durchschnittliche Streckenergebnis beträgt bei Gruppen von 12 Jägern in 3 Jagdtagen etwa 40 Stück.

Gerne beraten wir Sie auch persönlich
und stellen Ihnen ein passendes Angebot zusammen

Angebot anfragen

Ähnliche Angebote

ab 2.080€

Drückjagd in Tschechien

  • 5 Tage Aufenthalt
  • 4 Übernachtungen
  • 3 Jagdtage
  • inklusiv Abschüsse
Mehr Details
ab 2.595€

Hegejagd (Eastern Cape)

  • deutschspr. Veranstalter
  • 8 Tage (ab 1. Juni)
  • 6 Jagdtage
  • 10 Abschüsse
Mehr Details